Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die erste Regel lautet: Du darfst dich niemals verlieben. Niemals.

Tom Hazard ist Geschichtslehrer, ein introvertierter Mann, der ein zurückgezogenes Leben führt. Und er hat ein Geheimnis: Er sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, Paris der zwanziger Jahre erlebt und alle paar Jahre eine neue Identität angenommen. Aber eines war er immer: einsam. Seine einzige große Liebe endete schmerzvoll. Doch jetzt bittet ihn die alleinerziehende Mutter und Kollegin um Hilfe. Während er ihr allmählich näherkommt, verändert sich für ihn alles...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.
©2017 Matt Haig / dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, München. Übersetzung von Sophie Zeitz (P)2018 der Hörverlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.828
  • 4 Sterne
    707
  • 3 Sterne
    258
  • 2 Sterne
    58
  • 1 Stern
    37

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2.173
  • 4 Sterne
    394
  • 3 Sterne
    117
  • 2 Sterne
    28
  • 1 Stern
    24

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.590
  • 4 Sterne
    707
  • 3 Sterne
    308
  • 2 Sterne
    75
  • 1 Stern
    50
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bis jetzt das schönste Buch des Jahres

Wer »Die vielen Leben des Harry August« und »Das letzte Geständnis des Raphael Ignatius Phoenix« mag, dem wird auch »Wie man die Zeit anhält« gefallen. Eine wahnsinnige Idee so erzählt und über hunderte von Jahren gesponnen, dass man von der ersten Minute darin gefangen ist und nicht mehr damit aufhören will. Christoph Maria Herbst liest fantastisch und ich wünschte, er hätte das noch viele weitere Stunden länger tun können. Mal sehen, was Matt Haig sonst noch so auf Lager hat ...

103 von 110 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was für ein schönes Buch

Dieses Buch wird wohl eines meiner Lieblingsbücher werden. So schön geschrieben. Wer von uns wünscht sich nicht alle hundert Jahre mal auf die Welt zu schauen. Dieser Wechsel zwischen den Jahrhunderten voller Geschichte, Liebe und Abenteuer.
Und Christoph Maria Herbst liest es so wunderbar.
Dieses Hörbuch ist ein Muss.

109 von 119 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gepflegte Unterhaltung ...

Ich habe dieses Hörbuch ausgewählt - weil mich die Thematik interessiert. Ein "nahezu" Unsterblicher, der anders als der "Highlander" oder unsterbliche Vampire, altert aber eben unendlich langsamer. Dadurch ist er den Verlusten der Normalsterblichen ausgeliefert und doch auch einem nahenden körperlichen Verfall.

Zuerst Matt Haig schafft es den Leser/Hörer in die Geschichte zu ziehen. Man kann und will nicht aufhören zu lesen - und so ging es mir auch ... aber dann war mir das Ende einfach zu "glatt" - als hätte man bewusst ein schnelles Ende finden müssen - das hat mich etwas enttäuscht.

Was mich aber begeistert hat - der Sprecher! Christoph Maria Herbst macht seine Sache gut - er war mir schon immer als Sprecher sehr lieb ...aber diesmal hat er mich begeistert. Man nimmt ihm die Emotionen der Figuren ab. Dialogpassagen sind grandios gemeistert und man kann ihnen immer folgen. Daher kann man nur 5 Sterne geben...

73 von 80 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fantastisch, spannend & was fürs Herz

Tolle Geschichte über mehrere Jahrhunderte. Nicht eine langweilige Minute. Christoph Maria Herbst spricht wieder immer sehr abwechslungsreich und angenehm!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das tollste (Hör-)Buch seit langem!!

Lange war ich nicht mehr so begeistert von einer Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig, mitreißend und das Thema super spannend.
Christoph Maria Herbst ist aber die Kirsche auf dem Sahneeis ♡ es hätte keinen besseren Sprecher geben können. Wirklich eine Meisterleistung!!

18 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Entäuschend

Leider muss ich mich den negativen Bewertungen anschliessen. Ich fand es langweilig, die Hauptperson nervig u. auch mir ging das gestottere auf die Nerven. Jemand der solange lebt sollte doch etwas mehr Selbstvertrauen haben - aber der Typ war nur negativ. Ich habe es bis zum SChluss angehört, weil ich immer hoffte da kommt noch was - aber Nein. Ich gebe selten Bücher zurück, aber dieses gehört leider dazu.

9 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super schön!

Spannend, mitreissend, phantasievoll! Als würde man mittendrin dabei sein … Geschichte mal ganz anders!!! Ein Vergnügen!!!

14 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Es waren lange 9h ...

Die Geschichte überzeugte nicht, kam nicht in Gange und als sich dann etwas tat, war die Geschichte auch schon zu Ende. Auch der Sprecher überzeugte nicht, da er sehr einschläfernd liest und auch die Stimmvariationen waren eher skurril. Etwas Gutes hatte das ganze … bin seit langem nicht mehr so schnell eingeschlafen.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • JCG
  • 23.07.2018

Enttäuschend

Während die Geschichte alles in allem interessant wäre, so ist doch die Vorstellung, dass jemand 400 Jahre seines Lebens mit Jammern verbringt, äußerst bizarr. Jeder von uns macht schon in seinem "kurzen" Leben viele Erfahrungen, verdrängt traumatische, erinnert sich an schöne, lernt aus anderen. Dass jemand aber 400 Jahre lang seiner ersten Liebe nachtrauert, mag zwar für manche romantisch klingen, ist aber doch eher unglaubwürdig. Auch dass er in nahezu jeder Situation im Umgang mit seinen Mitmenschen von flashbacks heimgesucht wird und sich dann wie ein Trottel verhält, ist schwer zu glauben und zudem traurig. Jeder, der soviele Erfahrungen durchlebt hätte, müsste sich im Laufe der Zeit einen dicken Panzer der Überlegenheit zugelegt haben und wissen, wie man sich verhält und verstellt. Zudem würde er zumindest einen Teil seines langen Lebens damit verbracht haben, in irgendetwas oder vielem Perfektion und unvermeidlich auch großes Wissen zu erlangen. Dass jemand seine ersten 200 Jahre damit verbringt, zu trauern (während er permanent in Lebensgefahr schwebt) und sich dann die nächsten 200 Jahre von seinem Arbeitgeber anlügen und manipulieren lässt, ohne dies zu durchschauen, ist auch nicht besonders klug und entspricht nicht den Erfahrungen, die jemand nach so einem langen Leben eigentlich haben müsste. Auch, dass er nicht auf die Idee kommt, irgendwann menschlich zu werden und gutes zu tun und sein langes Leben zu irgend etwas zu nutzen, ist einfallslos... Leider viele offensichtliche Chancen vertan, ein gutes Buch zu schreiben... Ich denke, dass der Autor vielleicht nicht wusste, was er hier schreiben wollte, einen Liebesroman, science fiction, oder einen Verschwörungsthriller und dann einfach alles mit hinein gepackt hat...

39 von 47 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Super Zeitvertreib

Man wird ziemlich schnell in die Geschichte hineingezogen und muss aufpassen, nicht abzudriften. Eine runde Geschichte, über die sich jeder mit etwas Hang zu science fiction - auch in die Vergangenheit - freuen kann.

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich